Die Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung

Termine und Orte

  • 12.11.-15.11.2019Mannheim
    Buchen

Beschreibung

Seminar und Workshop

Mit diesem 4-tägigen bAV-Grundlagenseminar mit Praxis-Workshop erhalten Sie einen schnellen und systematischen Einstieg in die betriebliche Altersversorgung. In Vortrag, Diskussion und zahlreichen Workshop-Einheiten werden intensiv die grundlegenden Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht der bAV vermittelt, auch bilanzielle und betriebswirtschaftliche Fragen werden eingehend besprochen.


In diesem Seminar „Die Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung“ werden Sie Mitarbeiter (noch) ohne Berufserfahrung auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung treffen, die einen Einstieg in dieses Themengebiet suchen. Auch Kollegen, die mit der betrieblichen Altersversorgung ein neues, geändertes Tätigkeitsfeld in der Personal- und Sozialabteilung suchen, werden sich hier informieren.

Inhalte

Die Durchführungswege

  • Direktzusage
  • Unterstützungskasse
  • Direktversicherung
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds


Arbeitsrechtliche Grundlagen

  • Betriebsrentengesetz
  • Unverfallbarkeit, Wartezeit etc.
  • Insolvenzsicherung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Rechtsbegründungsakte
  • Änderung von Versorgungszusagen


Steuerliche Auswirkungen bei Mitarbeiter und Unternehmen

  • Auswirkungen in der Anwartschaftsphase
  • Auswirkungen in der Rentenphase
  • Steuerliche Auswirkungen in der Rentenphase
  • Wichtige sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen


Arten der Versorgungszusagen

  • Leistungsorientierte Zusagen
  • Beitragsorientierte Zusagen


Entgeltumwandlung

  • Anspruch auf Entgeltumwandlung
  • Vor- und Nachteile für die Mitarbeiter

So arbeiten Sie im Seminar:

Wer sollte teilnehmen:

Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Nachwuchskräfte in der bAV, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsanwälte

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:


Seminar-Nr.

301001

Gebühr

1.980 €
zzgl. MwSt.

Zeiten

täglich 9.30 - ca. 17.00 Uhr

Hotelinformationen

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.


Referent/in

Dr. Thomas Schanz

Diplom-Kaufmann, ist seit 2004 Mitglied der Geschäftsleitung der Kern Mauch & Kollegen GmbH in Stuttgart und berät Unternehmen bei der Einführung innovativer Vergütungs- und Versorgungskonzeptionen sowie in Fragen der Administration und Kommunikation. Daneben ist er verantwortlich für Softwarelösungen für den Personalbereich, um diesen in allen Fragen der Verwaltung betrieblicher Nebenleistungen zu unterstützen und zu entlasten.

Schwerpunkte seiner Vorträge und Veröffentlichungen bilden die Themenbereiche Versorgungskonzeptionen, betriebswirtschaftliche und steuerliche Probleme im Bereich der betrieblichen Altersversorgung, Auslandsentsendung und Gesamtvergütung. Daneben ist er als Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Kaiserslautern im Rahmen des Masterstudiengangs Pension Management tätig.

Silke Scholer

Rechtsanwältin, ist seit 2003 bei der Kern Mauch & Kollegen GmbH tätig und seit 2014 Mitglied der Geschäftsleitung.

Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung zu allen arbeitsrechtlichen Themen der betrieblichen Altersversorgung insbesondere bei der Einführung und Umgestaltung betrieblicher Versorgungssysteme. In den letzten Jahren hinzugekommen ist die Beratung zu Fragestellungen im Hinblick auf den neuen Versorgungsausgleich. Im Unternehmen ist sie verantwortlich für die Bereiche Arbeitsrecht sowie Versorgungsausgleich.

Daneben ist sie Mitautorin des Münchener Kommentar zum BGB und des beckonline.GROSS-KOMMENTAR.ZivilR(BeckOGKZivilR).

Besondere Hinweise

Referenteneinsatz terminabhängig

 

Einzelbuchung: 1.980,00 € zzgl. MwSt., Doppelbuchung: 1.670,00 € zzgl. MwSt.