Hygieneschulung Lüftungs-/ Klimatechnik Typ A nach VDI 6022

Termine und Orte

  • 26.10.-27.10.2021Dortmund
    Buchen
  • 09.11.-10.11.2021Leipzig
    Buchen
  • 25.11.-26.11.2021Dortmund
    Buchen
  • 14.12.-15.12.2021Dortmund
    Buchen

Beschreibung

Mit VDI-MT 6022-2 wurden im Juli 2020 die Qualifizierungen von Personal für die hygienischen Tätigkeiten in Raumlufttechnik und Raumluftbefeuchtung neu geregelt. Im Rahmen der Hygieneschulung Typ A (2 Tage) werden alle vorgegebenen Themen und Inhalte ausführlich behandelt. Die Teilnehmer erhalten die notwendigen Kenntnisse  bzgl. der hygienischen Aspekte der Lüftungs-/Klimatechnik insbesondere zur Durchführung anspruchsvoller Tätigkeiten wie der Vornahme von Hygieneinspektionen, der hygienegerechten Planung sowie der hygienegerechten Komponentenherstellung und der Erstellung und Prüfung von Dokumentationen von RLT-Anlagen und -Geräten.




Referenten:

DMT-Fachreferenten

Alle Referenten besitzen die notwendigen Voraussetzungen gemäß VDI 6022.

Inhalte

• Hygienegrundlagen in der Lüftungstechnik

• Medizinische Aspekte

• Anforderung an Planung, Herstellung, Errichtung, Wartung und Betrieb von RLT-Anlagen und -Geräten

• Makroskopische und messtechnische Erkennung und Bewertung von Hygienemängeln

• Maßgebende Rechtsvorschriften, Normen und technische Regeln für den Betrieb von RLT-Anlagen

• Diskussion / Prüfung
 


So arbeiten Sie im Seminar:

Die Seminarinhalte werden Ihnen anhand von Vorträgen, Präsentationen und konkreten Beispielen aus der Praxis vermittelt. Diskussionen zwischen den Teilnehmern wird dabei viel Raum geboten. Zum Einsatz kommen bewährte Präsentations- und Lernmedien. Darüber hinaus erhalten Sie Checklisten und Seminarunterlagen.

Neben der nachweispflichtigen beruflichen Qualifikation durch

- mindestens Abschluss als Meister, Techniker, Ingenieur der Fachrichtung „Technische Gebäudeausrüstung“, „Versorgungstechnik“ oder gleichwertiger Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung mit RLT-Anlagen, oder

- bestandene Ausbildung in der Hygiene, Umweltmedizin oder Mikrobiologie oder gleichwertige Ausbildung und mindestens fünfjährige praktische Erfahrungen im Bereich Raumlufttechnik, oder

- alternativ, Zulassung mit Einzelfallprüfung der individuellen Fachkompetenz (durch den VDI)

ist eine bestandene Prüfung am Ende des Seminars Voraussetzung für die Erlangung der VDI-Urkunde. Andernfalls erhalten die Teilnehmer eine DMT-Teilnahmebescheinigung.

Wer sollte teilnehmen:

Die „Qualifikation A“ ist erforderlich für anspruchsvolle Tätigkeiten an RLT-Anlagen und Geräte, wie die Montage, der Durchführung von Hygieneinspektionen nach VDI 6022 Blatt 1 inklusive Bewertung der Zuluftqualität nach Blatt 6 sowie der hygienegerechten Planung von RLT-Anlagen, der hygienegerechten Herstellung von Komponenten von RLT-Anlagen und -Geräten sowie der Erstellung von deren Dokumentationen. Sie richtet sich insbesondere an Ingenieure, Techniker und Meister der technischen Gebäudeausrüstung, Planer und sonstige Verantwortliche in Unternehmen. Die erfolgrei­che Teilnahme an diesem Seminar ist Voraussetzung für alle, die Lüftungs-/Klimaanlagen nach VDI 6022 auf Einhaltung der hygienischen Anforderungen inspizieren wollen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Spezielle Vorkenntnisse sind für den erfolgreichen Seminarbesuch nicht notwendig.


Seminar-Nr.

014002

Gebühr

699 €
zzgl. MwSt.

Zeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Hotelinformationen

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.


Besondere Hinweise

Kooperationsveranstaltung mit der DMT GmbH & Co. KG, die ein Schulungspartner des VDI ist. Es kommen DMT-Fachreferenten zum Einsatz.