Sie sind hier: Seminare > Umzugsmanagement

Themenbereich: Facility-Management

Umzugsmanagement

Betriebliche Umzüge professionell planen und organisieren

Jedes Jahr sind etwa 30 Prozent aller Unternehmen von Umzugsmaßnahmen betroffen. Angefangen bei der Zusammenlegung von Arbeitsplätzen, über den Umzug einzelner Abteilungen in andere Unternehmensbereiche, bis hin zum Umzug ganzer Unternehmen an neue Standorte – Betriebliche Umzüge sind jedesmal eine enorme Herausforderung für jeden Umzugsplaner. Innerhalb kürzester Zeit sind oftmals hunderte, oder sogar tausende von Arbeitsplätzen zu verlegen. Am neuen Standort müssen Büromöbel, Akten und EDV in der gleichen Weise wie bisher verfügbar und funktionsfähig sein. Begleitet werden Umzüge dabei immer von klaren Vorgaben: Budgetgrößen sind einzuhalten, Ausfallzeiten und Umzugsschäden müssen minimiert werden.

Sie sind in Ihrem Unternehmen für das Umzugsmanagement verantwortlich? Sie organisieren zum ersten Mal einen Umzug? Oder Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Aufgaben noch professioneller zu erfüllen? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! Lernen Sie, betriebliche Umzüge systematisch zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Erfahren Sie, worauf es bei der Erhebung von Mengengerüsten, der Inventarisierung des Umzugsgutes und der Festlegung des Flächenbedarfes ankommt. Erstellen Sie nach dem Seminar professionelle Kosten-, Termin- und Ablaufpläne für Ihren Umzug. Mit diesem Wissen haben Sie Ihre Budgetvorgaben und Ihr Zeitmanagement zukünftig fest im Griff. Dadurch verlieren nicht nur die permanenten Umzüge, sondern selbst große Projektumzüge ihren Schrecken.


Inhalte:


Umzugsmanagement und Gebäudemanagement
  • Synergien zum Facility-Management
  • Gebäudemanagement-Disziplinen im Überblick
  • Die unterschiedlichen Umzugsarten
  • Werkzeuge und Hilfsmittel für die Umzugsorganisation
  • Aufgaben und Kompetenzen des Umzugsteams

Die Umzugsplanung
  • Raumsituationen und Flächenarten analysieren
  • Mengengerüste und Transportvolumina erheben
  • Flächenbedarf und Flächenverteilung festlegen
  • Einen Möblierungsplan entwerfen
  • So stellen Sie einen Kostenplan auf
  • Termin- und Ablaufpläne erstellen
  • Optimale Transportwege ermitteln und festlegen
  • Entsorgungsmaßnahmen klären
  • Transportgut-Checklisten erstellen

Exkurs: Umzugsdienstleistungen richtig ausschreiben
  • Eigen- und Fremdleistungen planen
  • Wie eine Umzugsausschreibung erstellt wird
  • Objektbegehung und Bietergespräche
  • So werten Sie Angebote richtig aus
  • Umzugsverträge prüfen
  • Haftungs- und Versicherungsfragen klären

Die Umzugskoordination
  • Umzugsteams und -beteiligte fachkundig einweisen und beraten
  • Umzugshandbücher und Mitarbeiterinformationen erstellen
  • Die Umzugsleitstelle einrichten und besetzen
  • Ein Fundbüro einrichten und organisieren
  • Das Umzugsgut richtig vorbereiten
  • Den neuen Standort vorbereiten
  • Umzug und Umzugsteam steuern
  • Vertragen und Verbringen - der Transport
  • Kontroll- und Überwachungsarbeiten

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug – Wichtige Abschlussarbeiten
  • Schäden feststellen und protokollieren
  • Mitarbeiter in neue Umgebungen einweisen
  • Endabnahmen professionell durchführen
  • Einen Umzugs-Abschluss-Bericht erstellen

Und außerdem erfahren Sie:
  • Das Wichtigste zur Flächenplanung nach DIN 4543 und DIN 277
  • Grundlegendes zur EU Bildschirmrichtlinie und zum § 5 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Aktuelles über Kennzeichnungssysteme und Inventarisierung
  • Wesentliches über Methoden und Techniken der Archivierung


So arbeiten Sie im Seminar:
Die Seminarinhalte werden ausführlich anhand von Folien dargestellt. Diskussionen, Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern, Gruppenarbeiten und Erfahrungsberichte aus der Praxis des Referenten stellen sicher, dass für Sie ein höchstmöglicher Nutzen entsteht. Dadurch und mit Hilfe der Seminarunterlagen werden Sie nach dem Seminar im Stande sein, eigene Umzugsprojekte zu realisieren.

Wer sollte teilnehmen:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Gebäudemanagement, Facility Management, Projektmanagement, Organisation und Verwaltung, die für Umzugsprojekte verantwortlich sind und deshalb die systematische Planung, Organisation und Realisierung von Umzügen lernen wollen. Es empfiehlt sich aber auch Fachkräften, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen. 

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Für den erfolgreichen Seminarbesuch benötigen Sie keine fachspezifischen Vorkenntnisse, da Ihnen die Systematik der betrieblichen Umzugsplanung von der Pike auf dargestellt wird. Allerdings sind Erfahrungen mit der Realisierung von Umzugsprojekten hilfreich.


Referent/in:

Michaela Schweitzer

Diplom.-Betriebswirtin (FH) mit mehr als 27 Jahre Berufserfahrung im Facility Management und seit über 20 Jahren Unternehmerin. Sie besitzt ein weitreichendes kaufmännisches und technisches Fachwissen mit umfangreicher Projekt- und Trainingserfahrung im Bereich Facility Management. Hier sind insbesondere zu nennen die Ausschreibung und Einführung von CAFM-Systemen, die Steuerung von Dienstleistungsteams im FM, die Prozessanalyse von Gebäudemanagementabläufen, die Einführung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN ISO 9001f., die Leitung des externen Umzugsmanagements und die Prozessanalyse und Einführung von Dokumentenmanagementsystemen.

Andreas Fischer

Diplom-Geologe mit fast 20 Jahren Berufserfahrung im Facility Management und Computer Aided Facility Management – davon ein Drittel als Fachanwender eines multinationalen Konzerns und zwei Drittel als beratender und unterstützender Dienstleister. Er ist Experte in den Bereichen Flächen- und Inventarmanagement. Er begleitet Softwareprojekte im Facility Management (CAFM) von der Einführung der Software, über die Analyse und Optimierung von Prozessen, der Migration und Pflege von Daten bis zum Training und der Unterstützung der Systemanwender. Im Bereich des Flächenmanagements gehört dazu der Einsatz von CAD für Planungen und Dokumentation rund um Grundrisse, Arbeitsplätze und Möblierungen sowie im Brandschutz.

Termine und Orte

24.09.2018 - 25.09.2018 in Bremen Buchen  
15.10.2018 - 16.10.2018 in Köln Buchen  
08.11.2018 - 09.11.2018 in Nürnberg Buchen  

Seminarzeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 007003
Sem.-Gebühr: 1.190 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

Referenteneinsatz terminabhängig

PDF-Dokumente