Sie sind hier: Seminare > Kompaktkurs: Strategisch einkaufen

Themenbereich: Einkauf und Logistik

Kompaktkurs: Strategisch einkaufen

Die wichtigsten Instrumente für ein professionelles Beschaffungsmanagement

Als Fach- und Führungskraft in den Bereichen Einkauf, Beschaffung oder Procurement werden Sie täglich mit den stetigen Veränderungen der Märkte – in erster Linie dem wachsenden Wettbewerbsdruck – konfrontiert. Beim Aufspüren von Kostensenkungspotentialen rückt bei vielen Unternehmen gerade das Beschaffungsmanagement in den Fokus der Betrachtung. Insbesondere die Ausbildung qualifizierter strategischer Einkäufer wird dadurch zu einem der wichtigsten beschaffungspolitischen Ziele. Denn ein professionelles und innovatives Beschaffungsmanagement kann einen wesentlichen Beitrag zum finanziellen Erfolg eines Unternehmens leisten. Voraussetzung ist allerdings, die zahlreichen Ansätze und Methoden, z. B. im Bereich des Lieferantenmanagements, des Einkaufscontrollings oder auch der Optimierung des Beschaffungsvolumens zu beherrschen.

Lernen Sie in diesem Seminar die modernen Instrumente des Beschaffungsmanagements kennen. Informieren Sie sich, welche Möglichkeiten es gibt, das Beschaffungswesen unter Kosten- und Qualitätsaspekten zu optimieren. Von der Lieferantensegmentierung und Preisstrukturanalyse über Sourcingstrategien und Prozessoptimierung bis zum Einkaufscontrolling finden Sie alles, was für Ihre Beschaffungsoptimierung wichtig ist.



Inhalte:

Strategische Beschaffung
  • Einkaufsstrategie und Unternehmensstrategie
  • Hauptrichtungen der strategischen Beschaffung
  • Supply Chain Management
  • Potenziale zur Optimierung von Kosten, Qualität und Zeit
  • Qualifikation der Mitarbeiter

Lieferantenmanagement
  • Klassifizierung der Lieferanten
  • Management der Lieferantenbasis
  • Sourcing Strategien – Lieferantenpolitik
  • Aufbau, Förderung und Entwicklung von Lieferanten
  • Bewertung der Lieferantenperformance
  • Zielvereinbarung auf strategischer Ebene
  • Optimale Lieferantenanzahl
  • Reduzierung der Lieferantenbasis

Materialgruppenmanagement
  • Segmentierung der Materialbasis
  • Warengruppenstrategien
  • Potenziale der Cross-funktionalen Zusammenarbeit
  • Reduzierung der Komplexität
  • Reduzierung der Materialkosten
  • C-Artikel Management

Werkzeuge der strategischen Beschaffung
  • Einkaufspotenzialanalyse
  • Materialpreisanalyse und Wertanalyse
  • Process Mapping
  • Portfolio-Techniken zur Ermittlung geeigneter Strategien
  • SWOT Analyse
  • ABC und XYZ Analyse

Einkaufscontrolling
  • Kennzahlen des täglichen Geschäfts
  • Strategische Kennzahlen
  • Definition eines Kennzahlensystem
  • Balanced Scorecard in der Beschaffung
  • Strategische Risikominimierung


So arbeiten Sie im Seminar:
Die Grundlagen des strategischen Einkaufs in Theorie und Praxis werden Ihnen anschaulich in Kurzvorträgen, Lehrgesprächen und Diskussionsrunden nahegebracht. In Einzel- und Gruppenarbeiten sowie durch Rollenspiele werden Sie die Seminarinhalte verinnerlichen und das Gelernte unmittelbar als praktisches Handwerkszeug anwenden können. Es kommen bewährte Lernmedien zum einsatz unf Sie erhalten umfangreiche Seminarunterlagen.


Wer sollte teilnehmen:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf und Procurement, die sich mit der Optimierung ihrer Beschaffungsprozesse befassen und hierfür die erforderlichen Instrumente kennenlernen möchten.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Für den erfolgreichen Seminarbesuch ist es sinnvoll, wenn Sie Grundkenntnisse im Bereich des Einkaufs mitbringen. Vorteilhaft ist es darüber hinaus, wenn Sie als Einkäufer oder Einkaufsleiter strategische Aufgaben übernehmen sollen oder bereits strategisch beschaffen.


Referent/in:

Ulrich Weigel

Ulrich Weigel ist ViceChief Operating Officer und Bereichsleiter Einkauf bei der Leica Camera AG, einem namhaften deutschen Markenhersteller. Er verfügt über zwei Jahrzehnte globale Führungserfahrung von strategischen und operativen Einkaufsorganisationen bis hin zum kompletten Supply-Chain-Management in 4 verschiedenen Industrien (Automotiv, Konsumgüter non food, Aircraft und Optik). Ulrich Weigel ist Buchautor („Praxisguide Strategischer Einkauf“, erschienen im Springer-Gabler Verlag) und Lehrbeauftragter für Einkaufsmanagement und Global Sourcing an diversen Hochschulen.

Lothar Kunkel

Über 40 Jahre Berufserfahrung im Bereich Einkauf und Logistik begründen die außerordentliche Beraterpersönlichkeit von Lothar Kunkel. Sein Berufsweg führte ihn nach erfolgreich abgeschlossener Lehre über die Einkaufsabteilungen mittelständischer Betriebe bis hin zu den Top-Management-Ebenen weltweiter Konzerne, in denen er schon sehr früh in seiner Karriere wichtige Leitungspositionen innehatte. Zu den ersten beruflichen Stationen von Lothar Kunkel zählten u. a. die Werner & Pfleiderer GmbH, Stuttgart und die ABB AG, Mannheim, die ihn nach vierjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Country Supply Manager Germany in die oberste Konzernebene als Director Supply Management der ABB Alstom Power, Brüssel, berief. Vor seinem Wechsel zur CON MOTO Consulting Group GmbH, München, war Lothar Kunkel 6 Jahre Leiter Einkauf und Logistik des Bereiches Transportation Systems der Siemens AG, Erlangen, sowie vier Jahre Leiter des Bereiches Einkauf und Logistik der Lurgi AG, Frankfurt am Main. Das dreijährige Engagement bei CON MOTO sowie einige Reihe vorheriger berufsbegleitender Seminare im In- und Ausland ergänzen seine jahrzehntelangen Praxiserfahrungen um eine hohe strategische Beratungskompetenz. Seit vielen Jahren spielt Lothar Kunkel beim Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik BME e. V. als Vorsitzender der Rhein-Main-Region auch auf Verbandsebene eine wichtige Rolle. Im Jahr 2013 entschloss er sich, sein profundes Fachwissen künftig als selbständiger Berater speziell für kleinere und mittlere Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Termine und Orte

Auf Anfrage

Seminarzeiten

9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 009003
Sem.-Gebühr: 790 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

Referenteneinsatz terminabhängig

PDF-Dokumente