Sie sind hier: Seminare > IT-Leistungen rechtssicher einkaufen

Themenbereich: Einkauf und Logistik

IT-Leistungen rechtssicher einkaufen

Risikominimierung und Kostenoptimierung bei der IT-Beschaffung

Als IT-Einkäufer stehen Sie vor der Herausforderung, einen bedarfsgerechten Einkauf zu realisieren. Dafür benötigen Sie zum einen das Wissen über aktuelle Technologien und ihre Funktionsweisen und zum anderen die Kenntnis über Beschaffungsstrategien und -wege. Doch der IT-Markt ist einer der schnellsten Märkte überhaupt. Unabdingbar ist daher auch ein fundiertes Rechts-Know-how, um auftretenden Rechtsfragen beim Einkauf von IT-Leistungen effektiv und professionell begegnen zu können. Denn die Beschaffung von IT-Leistungen ist vertraglich nicht einfach zu gestalten. Fehler ziehen oft hohe Kosten nach sich und führen in vielen Fällen zum Scheitern komplexer IT-Projekte. Hier rechtssicher handeln zu können, spart Zeit, Geld und Nerven. Gleichzeitig gewährleistet es eine für alle Seiten zufriedenstellende Projektbearbeitung.

Verschaffen Sie sich daher in diesem Seminar einen umfassenden Überblick über die bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen beim Einkauf von IT-Leistungen. Lernen Sie, wie Sie Nutzungsrechte und Lizenzen profitabel einsetzen und Verträge optimal gestalten. Gewinnen Sie einen sicheren Umgang mit Rechtsformulierungen und mit den für Sie relevanten Vertragstypen. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie Stolpersteine bei der Vertragsgestaltung vermeiden und informieren Sie sich über relevante Inhalte der Gewährleistung, der Haftungsklauseln und der Service Level Agreements. Mit diesem Wissen werden Sie zukünftig in der Lage sein, die benötigten IT-Leistungen in Ihrem Unternehmen unter Ausschöpfung der bestehenden rechtlichen Spielräume bedarfsgerecht, risikominimiert und kostenoptimiert einzukaufen.



Inhalte:

Rechtliche Grundlagen für den Einkauf von IT-Leistungen
  • Grundlagen des Vertragsabschlusses
    • Unterschiedliche Vertragstypen
    • Welcher Vertragstyp zu welchem Anlass?
    • Leistungsbeschreibung: Klarheit, Vollständigkeit, Verständlichkeit
    • Zielgerichtetheit vertraglicher Regelungen
    • Gestaltungsmöglichkeiten und Schranken in IT-Beschaffungsverträgen
  • Einbeziehung von Nutzungsbedingungen (AGBs)

IT-Verträge im Überblick und Umgang mit Nutzungsbedingungen (AGBs)
  • Beschaffungs- und Projektverträge
  • Wartungs- und Pflegeverträge
  • Rechte und Pflichten bei Leistungsstörungen
  • Risikominimierung durch vorausschauende Vertragsgestaltung
  • Bedeutung und Inhalt von AGBs
    • Haftungs- und Gewährleistungsausschlüsse in AGBs
    • Unwirksame Regelungen und sonstige Fallstricke

Rechtssicherer Erwerb von Hardware
  • Unterschiedliche Erwerbsarten: Kauf, Miete, Leasing
  • Gesetzliche Pflichten und wichtige Regelungen aus Einkäufersicht
  • Gewährleistung und Garantie – Tipps und Hinweise für die Vertragsgestaltung

Rechtssicherer Erwerb von Standardsoftware
  • Lizenzen bei Kauf, Miete, Leasing und deren Bedeutung
  • Gesetzliche Nutzungsrechte und Typische Lizenzmodelle
  • Gewährleistung vs. Wartung, Support und Pflege
  • Fallstricke bei der Verwendung von Open Source Software
  • Erwerb gebrauchter Software

Rechtssicherer Erwerb von Individualsoftware
  • Vertragsmodelle zur Minimierung von Projektrisiken
  • Leistungsbeschreibung, Lasten- und Pflichtenheft
  • Nutzungsrechte, Gewährleistung und Haftung

Service Level Agreements
  • Bedeutung, Aufbau und Ausgestaltung von Service Level Agreements
  • Reportingpflichten und ihre effiziente Gestaltung
  • Nicht- oder Schlechterfüllung von Service Levels
    • Sanktionsmodelle
    • Vertragsstrafen
    • Bonus-Malus-Regelungen
    • Vertragsbeendigung

Rechtssicheres Cloud Computing
  • Erscheinungsformen des Cloud Computings
  • Private und Public Clouds im Überblick
  • Risiken beim Einkauf von Cloud Services
    • Datenschutzrechtliche Aspekte
    • Umgang mit vorhandenen Softwarelizenzen beim Cloud Computing
  • Vertragsgestaltung und Vertragsverhältnisse

Lizenzmanagement / IT-Compliance
  • Zweck, Nutzen, Mindestanforderungen
  • Umfang, Gestaltung und Umsetzung in der Praxis
  • Strategisches Lizenzmanagement im Unternehmen


So arbeiten Sie im Seminar:
Alle aktuellen Fragestellungen rund um den rechtssicheren Einkauf von IT-Dienstleistungen werden in Kurzvorträgen, Lehrgesprächen und Diskussionsrunden dargestellt und vermittelt. Durch Nutzung und Verwendung konkreter Vertragsmuster machen Sie sich die Seminarinhalte praxisnah zu Eigen, um das Gelernte im Anschluss unmittelbar in Ihrem Unternehmen anwenden und umsetzen zu können.

Wer sollte teilnehmen:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Procurement, technischer Einkauf und Materialwirtschaft, die spezifisches Know-how für den rechtssicheren Einkauf von IT-Leistungen benötigen. Darüber hinaus wendet es sich an qualifizierte Mitarbeiter und Verantwortliche aus den Bereichen IT-Management, IT-Organisation und IT/EDV, die in ihrem Unternehmen in die Beschaffung von IT-Leistungen eingebunden sind.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Für den erfolgreichen Seminarbesuch ist es vorteilhaft, wenn Sie Grundkenntnisse im Bereich des Einkaufs von IT-Leistungen mitbringen.


Referent/in:

Peter Heyers

Rechtsanwalt Peter Heyers ist Fachanwalt für IT-Recht und für Urheber- und Medienrecht. Er ist Dozent im Fachanwaltskurs IT-Recht der DeutschenAnwaltAkademie und bei verschiedenen Bildungsträgern. Zudem ist er Lehrbeauftragter der Universität Osnabrück für Internetrecht. Dem gemeinsamen Fachausschuss für Urheber- und Medienrecht einiger norddeutscher Rechtsanwaltskammern steht Peter Heyers als Vorsitzender vor.

Termine und Orte

Auf Anfrage

Seminarzeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 009014
Sem.-Gebühr: 1.190 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

keine

PDF-Dokumente