Einführung in das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung - intensiv

Termine und Orte

  • 04.10.-06.10.2021Mannheim
    Buchen

Beschreibung

3-tägiges Intensivseminar

Im Rahmen dieses Seminars werden eingehend die Grundlagen des Arbeitsrechts der betrieblichen Altersversorgung erarbeitet. Die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen der bAV – die im Wesentlichen im Betriebsrentengesetz festgeschrieben sind – stehen hierbei im Mittelpunkt.

Zusammen mit unserem Seminar Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung - Aufbau werden Sie das grundlegende Basiswissender arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen der betriebichen Altersversorgung gewinnen. Durch unseren vergünstigten Paketpreis können Sie bei der Buchung des dreitägigen und des zweitägigen Seminars die komplexe Materie des Betriebsrentenrechts eingehend kennenlernen. Beide Seminare werden getrennt angeboten, um es auch Teilnehmer/-innenmit einem eingeschränkten zeitlichen Verfügungsrahmens zu ermöglichen, einen intensiven Einblick in das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung an deutschlandweit verteilten Standorten zu erhalten.


Durch das kompakte Seminarformat wird es Ihnen gelingen, mit angemessenem Zeitaufwand alle, für das Verständnis des Arbeitsrechts der betrieblichen Altersversorgung wichtigen Fakten kennenzulernen und deren Funktion zu verstehen. Damit kann auch die Grundlage für eine weitergehende vertiefende Befassung mit der Materie der bAV gelegt werden.

Inhalte

  • Versorgungsverhältnis
  • Persönlicher, sachlicher, räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich
  • Rechtsbegründungsakte
  • Durchführungswege
    • Unmittelbare Versorgungszusage
    • Unterstützungskasse
    • Pensionskasse
    •  Pensionsfonds
    • Direktversicherung
  • Möglichkeiten der Zusagegestaltung
    • Leistungszusage
    • beitragsorientierte Leistungszusage
    • Beitragszusage mit Mindestleistung
    • reine Beitragszusage
  • Unverfallbarkeit dem Grunde und der Höhe nach
  • Entgeltumwandlung
  • Portabilität
    • Abfindung
    • Übertragung
    • Mitnahmeanspruch
  • Auskunftsanspruch
  • Vorzeitige Altersleistung
  • Anpassung
  • Gesetzlicher Insolvenzschutz

So arbeiten Sie im Seminar:

Wer sollte teilnehmen:

Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsanwälte, auch mit geringen Vorkenntnissen des Systems der betrieblichen Altersversorgung

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:


Seminar-Nr.

301008

Gebühr

ab 1.670,00 € zzgl. MwSt. (siehe besondere Hinweise)

Zeiten

täglich 9.30 - 17.00 Uhr

Hotelinformationen

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.


Referent/in

Margret Kisters-Kölkes

Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Mülheim an der Ruhr. Sie war lange Jahre Leiterin der Rechts- und Steuerabteilung eines namhaften Beratungsunternehmens für betriebliche Altersversorgung. Seit 2002 ist sie ausschließlich freiberuflich tätig. Sie ist auf Beratungen zur betrieblichen Altersversorgung spezialisiert und leitet schon seit Jahren Seminare zur betrieblichen Altersversorgung. Sie ist Mitautorin verschiedener Fachpublikationen.

Besondere Hinweise

Einzelbuchung: 1.980,00 € zzgl. MwSt., Doppel- und Mehrfachbuchung: 1.670,00 € zzgl. MwSt.

Buchen Sie dieses Seminar und unser „Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung - Aufbau“ und profitieren Sie von unserem Paketpreis!

Paketpreis: 2.940,00 € zzgl. MwSt.