Sie sind hier: Seminare > FM-Dienstleistungen professionell einkaufen

Themenbereich: Facility-Management

FM-Dienstleistungen professionell einkaufen

Worauf Unternehmen beim Einkauf von Facility-Management-Dienstleistungen achten müssen

Unternehmensbereiche wie das Facility Management bieten hohe, oft aber ungenutzte Einsparpotenziale. In den Focus rückt hier insbesondere der Einkauf von Leistungen im Facility Management. Durch die Spezialisierung von Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen hat der Einkauf von FM-Dienstleistungen stark zugenommen. Um aber eine qualitativ hochwertige Versorgung kosten- und serviceoptimiert sicherstellen zu können, müssen die Prozesse und Methoden des Dienstleistungseinkaufs bekannt sein. Detaillierte Marktuntersuchungen und -beobachtungen sind erforderlich, um die gewünschte Dienstleistungsqualität kostengünstig zu beschaffen. Hohe Anforderungen werden dabei insbesondere an die Anfrage- bzw. Angebotsbearbeitung und die Vertragsgestaltung gestellt.

Verantwortlich für die Spezifikation von Dienstleistungen und die Auswahl entsprechender Anbieter rund um das Facility Management sind zumeist die Fachabteilungen der Unternehmen, da sie mit den Leistungsanbietern und ihren vertraglich vereinbarten Leistungspaketen zusammenarbeiten müssen. Den Einkauf von Facility-Dienstleistungen nehmen daher auch größtenteils diese Fachabteilungen wahr. Das Fachwissen und die Methodenkompetenz des Einkaufs bleiben bei dieser Art der Auftragsvergabe jedoch oft unberücksichtigt. Erhebliche Einsparungen und Serviceverbesserungen, die weit über das hinausgehen, was im klassischen Produktionsmaterialbereich möglich ist, bleiben dadurch ungenutzt. 

Lernen Sie daher in diesem Seminar die Instrumente eines erfolgreichen Einkaufs für das Facility Management kennen. Von der gezielten Beschaffungsmarktforschung und der Analyse der Lieferantenbasis, über die Definition von Entscheidungsbefugnissen und Formulierung von Ausschreibungen, bis hin zur Vorbereitung von Verhandlungen und einer optimalen Vertragsgestaltung erfahren Sie alles, was für den professionellen Einkauf von FM-Dienstleistungen wichtig ist. Nach diesem Seminar werden Sie das Know-how besitzen, die Wertschöpfungspotenziale im Bereich des Einkaufs von FM-Dienstleistungen herauszuarbeiten, und so sich und Ihrem Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil sichern.


Inhalte:


Grundlagen des Einkaufs von FM-Dienstleistungen
  • Kurzübersicht "Facility Management" – infrastukturelle und technische Dienstleistungen
  • Bedeutung und Rolle des Einkaufs von FM-Dienstleistungen
  • Beschaffungsprozesse im Facility Management
  • Strategischer vs. operativer Einkauf – Optimierungsmöglichkeiten bei Dienstleistungen
  • Einzelvergabe vs. Total-FM-Dienstleister – Vor- und Nachteile
  • Wie sich Kostenreduzierungspotenziale ermitteln lassen
  • Qualitative Leistungsbewertungskriterien

Organisation des Einkaufs von FM-Dienstleistungen
  • Interessenbereiche der Fachabteilungen
  • Fach- und Methodenkompetenz des Einkaufs
  • Ermittlung und Bewertung von Bedarfsprofilen
  • Budgetbedarfsermittlung und -planung
  • Formen der Zusammenarbeit des Einkaufs mit den Fachabteilungen
  • Alternativen zur organisatorischen Gestaltung des FM-Einkaufs

Strategischer Handlungsrahmen
  • Lieferantenmanagement von FM-Dienstleistungen
  • Lieferantenanalyse und -klassifizierung – Bewertung und Auswahl von Lieferanten
  • Portfolio-Techniken zur Ermittlung geeigneter Gruppenstrategien
  • SWOT Analyse im FM-Dienstleistungseinkauf
  • Make-Or-Buy-Entscheidungen im Facility Management

Methodik des Einkaufs von FM-Dienstleistungen
  • Erstellung von Lastenheften
  • Unterschiedliche Methoden der Ausschreibung des FM-Dienstleistungsbedarfs
  • Nicht nur der PReis zählt – Kriterien für die Dienstleister- und Angebotsbewertung
  • Angebotsanalyse und Bewertung von Pflichtenheften
  • Besonderheiten der Vergabeverhandlung
  • Anreizsysteme für Lieferanten
  • Umgang mit Leistungsstörungen
  • Abnahme von Leistungen und rechtliche Konsequenzen
  • Besonderheiten der Vergütung verschiedener FM-Dienstleistungen

Kennzahlen und Einkaufscontrolling
  • Kennzahlen der Kostenbeeinflussung
  • Ansätze zum Benchmarking und Lieferantenbewertung
  • Risikopotenzialanalyse
  • Leistungsbewertung und -dokumentation
  • Besonderheiten des Einkaufsreporting von FM-Dienstleistungen
  • Start-up und Qualitätssicherung (Audits)

So arbeiten Sie im Seminar:
Der professionelle Einkauf von FM-Dienstleistungen wird Ihnen in Kurzvorträgen, Lehrgesprächen und Diskussionsrunden vermittelt. Durch ergänzende Einzel- und Gruppenarbeiten machen Sie sich die Seminarinhalte praxisnah zu eigen, um das Gelernte im Anschluss unmittelbar in Ihrem Unternehmen umsetzen zu können. Im Teamansatz werden Sie sich mit allen Teilnehmern in der Wahrnehmung der Aufgaben des FM-Dienstleistungseinkaufs gezielt ergänzen und durch das Aufzeigen technischer und kaufmännischer Perspektive lösungsorientiert voneinander profitieren.

Wer sollte teilnehmen:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf und Procurement, die spezifisches Know-how im Bereich Facility Management benötigen. Darüber hinaus wendet es sich an Facheinkäufer, Objektleiter und qualifizierte Mitarbeiter des Facility Managements, die in ihrem Unternehmen in den Einkauf von Dienstleistungen rund um das Facility Management eingebunden sind.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Für den erfolgreichen Seminarbesuch ist es vorteilhaft, wenn Sie Grundkenntnisse im Bereich des Einkaufs mitbringen. Erfahrungen in (Teil-)Bereichen der Immobilienverwaltung und -bewirtschaftung sind ebenfalls hilfreich.


Referent/in:

Klaus Fortmann

M.Eng. Klaus Fortmann ist Seniorberater eines mittelständischen Unternehmens im Bereich der Facility-Management- und Immobilien-Beratung. Im Rahmen von diversen strategischen Beratungs- und Realisierungsprojekten optimierte Herr Fortmann unter anderem die Make-or-Buy-Strategie sowie die Beschaffung von FM-Dienstleistungen bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Vor seiner Tätigkeit als Berater arbeitete Herr Fortmann als Einkaufskoordinator und Controller für den Gebäudemanagement-Bereich eines europaweit agierendes Bauunternehmens und verantwortete die Dienstleistungsbeschaffung und den Abschluss von Rahmenverträgen für alle technischen und infrastrukturellen Gebäudedienstleistungen.

Miguel Ebbers

Miguel Ebbers ist Geschäftsbereichsleiter eines mittelständischen Unternehmens im Bereich der Facility-Management- und Immobilien-Beratung und Leiter des Kompetenzzentrums Digitalisierung/BIM. Nach Abschluss seiner Studien in Architektur und Facility Management trat er im Jahre 2010 dem Unternehmen als Berater bei. Gestartet mit funktionalen FM-Themen liegt sein heutiger Schwerpunkt in der Prozessberatung und digitalen Transformation im Immobilien- und Facility Management. Dies umfasst u.a. die fachliche Unterstützung bei der Konzeption und Entwicklung von CAFM-Systemen.

Termine und Orte

13.05.2019 - 14.05.2019 in Bremen Buchen  
03.06.2019 - 04.06.2019 in Mainz Buchen  
19.09.2019 - 20.09.2019 in Nürnberg Buchen  

Seminarzeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 009007
Sem.-Gebühr: 1.190 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

Referenteneinsatz terminabhängig

PDF-Dokumente