Sie sind hier: Seminare > Aktuelle gesetzliche und technische Anforderungen an Lüftungs- und Klimaanlagen

Themenbereich: Facility-Management

Aktuelle gesetzliche und technische Anforderungen an Lüftungs- und Klimaanlagen

Im Facility Management ist insbesondere der Themenkomplex ‚Raumlufttechnische Anlagen‘ (RLT) ein sich stetig wandelnder Bereich. Daher existieren rund um den Betrieb und die Errichtung von Lüftungs- und Klimaanlagen umfangreiche gesetzliche Anforderungen und Vorgaben.

Zahlreiche gesetzliche und technische Regelwerke befinden sich in Überarbeitung bzw. sind überarbeitet oder durch neue Regeln ersetzt worden. Mit diesem Seminar erhalten die Teilnehmer eine Übersicht der aktuellen Regelwerke rund um die Lüftungstechnik. Der Schwerpunkt „Planung und Errichtung“ soll den Teilnehmern einen Überblick über den Bereich vor Inbetriebnahme von Raumlufttechnischen Anlagen maßgebenden aktuellen gesetzlichen, baulichen, technischen und hygienischen Anforderungen von Lüftungstechnischen Anlagen geben. Gesetzliche Anforderungen werden aufgezeigt sowie bautechnische Aspekte erörtert. Der zweite Schwerpunkt „Anforderungen für Betrieb und Instandhaltung“ richtet sich an Teilnehmer, die für Maßnahmen ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme der RLT-Anlage verantwortlich sind. Diese werden durch die Inhalte der aktuellen Regelwerke zu Betrieb, Instandhaltung und Prüfung zusammenfassend dargestellt.

„Wenn du mit deiner Klimaanlage Energie sparen willst, dann schalte sie doch einfach ab!“ Um  u. a. diesem Slogan entgegen zu wirken, ist dieses Seminar genau das Richtige für Sie. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über alle für den Betrieb und den Bau von Lüftungs- und Klimaanlagen relevanten gesetzlichen Vorschriften. Sie erlangen das nötige Wissen zur praktischen Umsetzung der Anforderungen in Ihrem Unternehmen und sind zukünftig in der Lage, entsprechende Maßnahmen zur sicheren Betriebsorganisation zu erarbeiten.


Inhalte:

Gesetzliche Anforderungen / Vertrag / Haftung aus Sicht des Juristen

Planung und Errichtung von Lüftungstechnischen Anlagen – Maßgaben vor Inbetriebnahme

Gesetzliche Anforderungen an Lüftungstechnische Anlagen
  • Bedeutung und Verbindlichkeit gesetzlicher, technischer Regelwerke
  • Baurecht, EnEV
  • Anforderungen an Personalqualifikationen für Prüfungen
  • Arbeitsschutzrecht (Arbeitsstätten-/ Betriebssicherheitsverordnung)

Bauliche, technische und hygienische Anforderungen
  • Lüftungs- und Klimatisierungssysteme
  • Planungsmaßgaben nach DIN EN 13779 und DIN EN 15251, VDI 3803 und VDI 6022

Betrieb und Instandhaltung von Lüftungstechnischen Anlagen – Maßgaben ab dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme

Betrieb und Instandhaltung
  • VDI 3801, Instandhaltung nach DIN 31051, VDMA 24186, VDI 6022, AMEV

Inbetriebnahme und regelmäßige Inspektionen
  • Abnahmeprüfungen nach DIN EN 12599 (EN 12599:2013)
  • Hygieneinspektion nach VDI 6022, Energetische Inspektion, Prüfungen nach Baurecht


So arbeiten Sie im Seminar:

Die Seminarinhalte werden Ihnen anhand von Vorträgen, Präsentationen und konkreten Beispielen aus der Praxis vermittelt. Diskussionen zwischen den Teilnehmern wird dabei viel Raum geboten. Zum Einsatz kommen bewährte Präsentations- und Lernmedien. Darüber hinaus erhalten Sie Checklisten und Seminarunterlagen.

Wer sollte teilnehmen:
Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber von Nichtwohngebäuden, Facility-Manager und Fachkräfte aus dem Bereich der Gebäudeinstandhaltung von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die Lüftungs- und Klimaanlagen betreiben oder errichten wollen. Die Veranstaltung ist auch interessant für Mitarbeiter aus Unternehmen, die Lüftungs- und Klimaanlagen installieren und in Betrieb nehmen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Spezielle Vorkenntnisse sind für den erfolgreichen Seminarbesuch nicht notwendig. Es wäre allerdings vorteilhaft, wenn Sie bereits (praktische) Erfahrungen im Facility Management sammeln konnten.


Referenten:
DMT-Fachreferenten

Termine und Orte

09.04.2019 - 10.04.2019 in Dortmund Buchen  
17.09.2019 - 18.09.2019 in Dortmund Buchen  

Seminarzeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 014001
Sem.-Gebühr: 729 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

Kooperationsveranstaltung mit der DMT GmbH & Co. KG. Es kommen DMT-Fachreferenten zum Einsatz.

PDF-Dokumente