Sie sind hier: Seminare > Facility Management Tools

Themenbereich: Facility-Management

Facility Management Tools

Die wichtigsten Instrumente für ein professionelles Gebäudemanagement

Im Gebäudebestand betrieblicher Liegenschaften existieren große Einsparpotenziale. Zu diesem Ergebnis kommen zahlreiche Untersuchungen im Facility Management. Diese haben die Bewirtschaftungskosten von Immobilien genauer unter die Lupe genommen. Ein Vergleich der Bewirtschaftungskosten mit den Anschaffungskosten der Gebäude zeigt Erstaunliches. Gemessen am Lebenszyklus einer Immobilie machen die Anschaffungskosten nur 20 Prozent der Gesamtkosten aus. Der Hauptteil der Ausgaben entfällt mit etwa 80 Prozent auf die Unterhaltungskosten der Immobilie! Es macht also durchaus Sinn, den Blickwinkel der Kostenbetrachtung zu verändern. Wer in der Gebäudewirtschaft sparen will, muss die Bewirtschaftungskosten der Liegenschaften auf den Prüfstand stellen. Professionelles Facility Management ist hier der Lösungsweg.

Dieses Seminar bringt Sie auf den Lösungsweg. Sie erhalten einen umfassenden und praxisorientierten Überblick über die wichtigsten Instrumente eines professionellen Facility Managements. Lernen Sie die wesentlichen Techniken in den Disziplinen infrastrukturelles, kaufmännisches und technisches Gebäudemanagement kennen. Lassen Sie sich die elementaren Fakten über Informationsmanagement und Ausschreibe- und Vergaberegeln zeigen. Verwalten Sie zukünftig Ihre betrieblichen Liegenschaften wertsichernd, kostensenkend und nutzungsflexibel.



Inhalte:


Facility Management (FM) – Grundlagen
  • Definitionen und Begriffe
  • FM als strategischer und prozessorientierter Ansatz 
  • Lebenszyklus einer Immobilie 
  • Wann lohnt sich FM? 
  • FM und seine Auswirkung auf den Immobilienwert 
  • Vorschriften, Normen und Richtlinien
  • Die wichtigsten Betreiberpflichten im FM
  • Im Überblick: Risikomanagement im FM
  • Der FM-Markt im Überblick

Flächenmanagement – Basis des professionellen FM
  • Die Aufgaben des infrastrukturellen FM 
  • Flächenmanagement als Teil des infrastrukturellen FM 
  • Flächenarten, Flächenbedarf, Flächennutzung 
  • Die wichtigsten DIN-Normen 
  • Flächen- und Raumdaten erheben

Steuerungs- und Informationsmanagement – Gebäudedaten professionell verwalten
  • Computer Aided Facility Management (CAFM) 
  • Marktüberblick CAFM-Systeme 
  • Wann lohnt sich ein CAFM-System 
  • Die wichtigsten FM-Kennzahlen im Überblick und ihre Aussagekraft 
  • Qualitätssicherung im FM

Kaufmännisches Gebäudemanagement
  • Analyse kostenrelevanter Vorgänge rund um´s Gebäude 
  • Die wichtigsten Kostengrößen der Gebäudenutzung 
  • Was man über Betriebskosten wissen sollte 
  • Die systematische Kostenerfassung, -planung und -kontrolle 
  • Kosten senken durch professionelles Betriebskostenmanagement

Technisches Gebäudemanagement
  • Die wichtigsten Größen im Versorgungs- und Entsorgungsbereich
  • Parameter für Gebäudeeffizienz im Vergleich 
  • Kosten senken durch Energie- und Versorgungsmanagement (Energiepass, Energieeinsparverordnung,...) 
  • Was man über Instandhaltungsmanagement wissen sollte
  • Die unterschiedlichen Investitionsarten (Neu-, Ersatz-, Erhaltung-, Rationalisierungsinvestitionen)

Ausschreibung und Vergabe von FM-Dienstleistungen
  • Outsourcing von FM-Leistungen 
  • So erstellen Sie Leistungsverzeichnisse zur Ausschreibung und Vergabe von FM-Dienstleistungen 
  • Vertragsmanagement bei Ausschreibung und Vergabe von FM-Dienstleistungen


So arbeiten Sie im Seminar:
Die Seminarinhalte werden als sogenannter „Roter Faden“ anhand von Folien und dem nach Sachgebieten aufgebauten Katalog aller FM-Dienstleistungen erläutert. Diskussionen, Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern, Gruppenarbeiten und Erfahrungsberichte aus der Praxis des Referenten stellen sicher, dass für Sie ein höchstmöglicher Nutzen entsteht. 

Wer sollte teilnehmen:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Gebäudemanagement, Facility Management, Zentrale Dienste, Organisation und Verwaltung, die sich mit den neuesten und wichtigsten Instrumenten des technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Gebäudemanagements vertraut machen wollen.

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:
Praktische/theoretische Grundkenntnisse in (Teil-)Bereichen der Immobilienverwaltung und -bewirtschaftung sind ausreichend.


Referent/in:

Joachim Ohmen

Als Inhaber der Unternehmensberatung OhmenConsult beschäftigt sich Joachim Ohmen u. a. mit Fragestellungen zum Risiko- und Compliance-Management, zur Prozessoptimierung und zum Facility Management. Seine Erfahrungen stammen aus einer langjährigen Führungstätigkeit in einem Dienstleistungskonzern und aus der Durchführung vieler Projekte. Die Leitung und Mitarbeit in unterschiedlichen Strategieprojekten und die akademischen Ausbildungen zum Diplom-Betriebswirt, zum Master of Laws und zum Master of Arts in Risiko- und Compliance-Management runden das Erfahrungsspektrum ab. Daneben arbeitet und wirkt er in verschiedenen Verbandsausschüssen mit. Regelmäßig gibt er sein Wissen auch als Referent im Rahmen von Seminaren und Workshops weiter. Im Jahr 2012 gewann Joachim Ohmen gemeinsam mit einem Kunden den renommierten FM-Anwenderpreis.

Michaela Schweitzer

Diplom.-Betriebswirtin (FH) mit mehr als 27 Jahre Berufserfahrung im Facility Management und seit über 20 Jahren Unternehmerin. Sie besitzt ein weitreichendes kaufmännisches und technisches Fachwissen mit umfangreicher Projekt- und Trainingserfahrung im Bereich Facility Management. Hier sind insbesondere zu nennen die Ausschreibung und Einführung von CAFM-Systemen, die Steuerung von Dienstleistungsteams im FM, die Prozessanalyse von Gebäudemanagementabläufen, die Einführung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN ISO 9001f., die Leitung des externen Umzugsmanagements und die Prozessanalyse und Einführung von Dokumentenmanagementsystemen.

Andreas Fischer

Diplom-Geologe mit fast 20 Jahren Berufserfahrung im Facility Management und Computer Aided Facility Management – davon ein Drittel als Fachanwender eines multinationalen Konzerns und zwei Drittel als beratender und unterstützender Dienstleister. Er ist Experte in den Bereichen Flächen- und Inventarmanagement. Er begleitet Softwareprojekte im Facility Management (CAFM) von der Einführung der Software, über die Analyse und Optimierung von Prozessen, der Migration und Pflege von Daten bis zum Training und der Unterstützung der Systemanwender. Im Bereich des Flächenmanagements gehört dazu der Einsatz von CAD für Planungen und Dokumentation rund um Grundrisse, Arbeitsplätze und Möblierungen sowie im Brandschutz.

Termine und Orte

05.10.2017 - 06.10.2017 in Nürnberg Buchen  

Seminarzeiten

täglich 9 - ca. 17 Uhr

Seminar-Nr. und -Gebühr:

Seminar-Nr.: 007002
Sem.-Gebühr: 1.190 Euro (zzgl. MwSt.)

Hotelinformation

Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht. Während des Seminars werden Sie mit Tagungsgetränken und Mittagessen verpflegt.

Besondere Hinweise

Referenteneinsatz terminabhängig

PDF-Dokumente